Generationenberater (ifp)

Generationenberater (ifp)

Der Generationenberater (ifp) ist ein Weiterbildungsangebot für Finanzberater, die ihre Kunden bereits bedarfsgerecht zu den typischen finanziellen Bedürfnissen privater Haushalte beraten.

Der Generationenberater (ifp) positioniert sich darüber hinaus im gesamten Familienverbund seiner Kunden als Hauptansprechpartner für finanzielle Belange und ist geschätzter Ratgeber, wenn es darum geht, finanzielle Werte zu schaffen und generationenübergreifend zu erhalten.

Im Fokus der Weiterbildung steht die bedarfsgerechte Ansprache der Zielgruppe 50+, mit folgenden Wissensgebieten:

 

Lerninhalte der Weiterbildung zum Generationenberater (ifp):

Erben und SchenkenPflegevorsorge
  • Erbrecht
  • Erbschaftsteuer
  • Vermögensübertragung zu Lebzeiten
  • Vorsorgebedarf im Pflegefall
  • Vorsorge- und Betreuungsvollmachten
  • Patientenverfügungen
  • Elternunterhalt
FamilienvorsorgeVermögensnutzung
  • Betreuung der Angehörigen nach dem Todesfall
  • Absicherungskonzepte für Spezialfälle
  • Strategien zur Wiederanlage von Vermögen
  • Zielgruppe 50+
  • Zielgruppe Erben

Berater folgender Unternehmen werden von uns zum Generationenberater (ifp) qualifiziert:

  • Wüstenrot Bausparkasse AG
  • Württembergische Versicherung AG

Voraussetzung für die Weiterbildung zum Generationenberater (ifp) ist eine erfolgreiche Qualifizierung zum 
ZVS Zertifizierter Vorsorge-Spezialist®.